Skip to main content

Ausgangssituation und typische Herausforderungen

Durch die voranschreitende Digitalisierung vergrößern sich die mit der Informationstechnologie in Zusammenhang stehenden rechtlichen Risiken. Am stärksten sind die Aspekte Datenschutz, IT-Sicherheit, Haftung (Zurechnung, Maßstäbe zur Sorgfaltseinstufung) und Vertragsrecht betroffen. Eine konsolidierende Analyse der zentralen juristischen Normen in Bezug auf die Informationstechnologie ist zu empfehlen. Durch die Nutzung aktueller Nachschlagewerke und juristischer Fachinformationen wird ein zusätzlicher Beitrag zur Rechtssicherheit geleistet.

Digitale Rechtssicherheit

Stellhebel (Auszug)

  • Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen in Bezug auf die Speicherung personenbezogener Daten
  • Rechtsgemäße Verpflichtung von Auftragnehmern zur Verschwiegenheit
  • Adäquate technische und organisatorische Maßnahmen
  • Führung eines ordnungsgemäßen Verfahrensverzeichnisses
  • Adäquates Aufgabengebiet des Datenschutzbeauftragten
  • Erfüllung des Telekommunikations- und Fernmeldegesetzes

Fragen zur Potenzialerkennung

  • Sind Ihnen die zentralen datenschutzrechtlichen Risiken Ihres Unternehmens bekannt?
  • Erfüllt Ihr Unternehmen die neuen, aus der Datenschutzgrundverordnung resultierenden, Auflagen?
  • Sind Ihre Auftragnehmer sorgfältig ausgewählt und zur Verschwiegenheit verpflichtet?
  • Sind Vereinbarungen für die private Nutzung des E-Mail- und Internet-Accounts mit Ihren Mitarbeitern geschlossen?
  • Ist die Speicherung von personenbezogenen Daten auf ein Mindestmaß begrenzt?

Digitale Gesetze/ Nachschlagewerke

Stellhebel (Auszug)

  • Aktuelle Gesetzestexte online im Zugriff
  • Hochwertige Kommentare und Empfehlungen online im Zugriff
  • Volltextsuche in juristischen Texten
  • Automatische Information über die Änderung rechtsrelevanter Tatbestände

Fragen zur Potenzialerkennung

  • Ist in Ihrem Unternehmen juristische Fachliteratur in guter Breite und Tiefe verfügbar? 
  • Ist die verfügbare juristische Information aktuell?
  • Hat Ihre IT viel Aufwand mit der Aktualisierung lokaler elektronischer Nachschlagewerke?
  • Haben Sie ein großes papierhaftes Archiv für Gesetzestexte und Nachschlagewerke?
  • Befindet sich häufig (prinzipiell vorhandene) Literatur nicht an ihrem Platz?