Skip to main content

Ausgangssituation und typische Herausforderungen

Mitarbeiter mit gutem Know-how in Bezug auf digitale Technologien einzustellen, ist ein guten Weg die digitalen Kompetenzen des eigenen Unternehmens zu stärken. Neue Mitarbeiter fungieren als Multiplikatoren in Hinblick auf die Digitalisierung des Unternehmens. Die systematische Entwicklung und Förderung digitaler Kompetenzen wird Aufgabe der Personalentwicklung. Über passgenaue Personalsoftware werden den Mitarbeitern personalrelevante Informationen in elektronischer Form zu Verfügung gestellt. Belehrungen und Richtlinien werden digital unterschrieben. Die Aktualität der Erklärungen wird automatisiert ausgewertet.

Digitale Kompetenzen

Stellhebel (Auszug)

  • Neue Mitarbeiter bringen die geforderten digitalen Kompetenzen in Ihr Unternehmen ein
  • Neue Mitarbeiter fungieren als Multiplikatoren für digitale Kompetenzen in Ihrem Unternehmen
  • Sicherstellen, dass digitale Kompetenzen bei der Einstellung neuer Mitarbeiter einen Bewertungsfaktor darstellen
  • Tiefes Verständnis für digitale Kompetenzen in der Personalabteilung herstellen

Fragen zur Potenzialerkennung

  • Bringen neue Mitarbeiter tiefes Wissen in Bezug auf die für ihren Arbeitsplatz relevanten digitalen Technologien mit?
  • Werden in Ihrem Unternehmen digitale Kompetenzen bei der Einstellung neuer Mitarbeiter entsprechend berücksichtigt?
  • Fungieren neu eingestellte Mitarbeiter als Multiplikatoren in Bezug auf digitale Kompetenzen?
  • Verfügt Ihre Personalabteilung über ein profundes Wissen hinsichtlich der Digitalisierung?

Digitale Personalentwicklung

Stellhebel (Auszug)

  • Erhöhung der Arbeitsproduktivität und -effizienz von Mitarbeitern und Führungskräften
  • Systematische Förderung digitaler Kompetenzen (Baustein digitale Kompetenz in der Personalentwicklung)
  • Schaffungen einer Innovationsfähigkeit und -freude im Unternehmen
  • Steigern der Mitarbeiterzufriedenheit durch das Erwerben digitaler Fähigkeiten
  • Steigern der Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens

Fragen zur Potenzialerkennung

  • Wird der Aufbau von digitalen Kompetenzen in Ihrem Unternehmen systematisch gefördert?
  • Gibt es arbeitsplatzspezifische Schulungen in Hinblick auf die jeweils relevanten digitalen Lösungen Ihrem Unternehmen?
  • Herrscht in Ihrem Unternehmen die Geisteshaltung vor, dass durch Digitalisierung Mehrwerte erzielt werden können?
  • Werden in Ihrem Unternehmen die Basisanwendungen (PowerPoint, Word, Excel etc.) systematisch geschult?
  • Werden Schulungen mit marktüblichen Zertifikaten abgeschlossen?

Personalsoftware

Stellhebel (Auszug)

  • Digitale Unterschrift von Betriebsvereinbarungen und anderen Richtlinien
  • Aktualität gesetzlicher und betriebsinterner Belehrungen sicherstellen
  • Elektronische Bereitstellung von Gehaltsabrechnungen und anderen personalrelevanten Mitteilungen
  • Einfache Erstellung von Reisekosten- und Spesenabrechnungen
  • Effizientes Bewerbermanagement inkl. Einhaltung gesetzlicher Vorgaben und Fristen

Fragen zur Potenzialerkennung

  • Sind die Betriebsvereinbarungen Ihren Mitarbeitern in elektronischer Form zugänglich?
  • Werden in Ihrem Unternehmen die Fristen für gesetzliche Belehrungen konsequent eingehalten?
  • Werden Richtlinien und Belehrungen digital unterschrieben?
  • Werden Reisekosten nach Freigabe automatisch überwiesen?
  • Haben Sie eine Übersicht über Ihre Mitarbeiter und ihre aktuellen Einsatzorte?